Sonntag, September 26, 2021

Nordafrika

In einer Verweisung an die Türkei gibt die Armee ihre Position gegenüber den in...

Brigadegeneral Ahmed Al-Mesmari, ein Sprecher der libyschen Armee, hat die Zusage der Armeeführung bestätigt, ausländische Milizen aus libyschem Territorium zu entfernen, in Bezug auf von der Türkei unterstützte Milizen. Er hat betont, dass die...

Forderungen nach Beschlagnahme von Ennahda-Fonds und Rücktritt von Ghannouchi

Mongi Rahoui, der Vorsitzende der oppositionellen Einheitspartei der Demokratischen Patrioten in Tunesien, hat die Beschlagnahme des Eigentums der Ennahda-Bewegung als Reaktion auf ihre Forderung nach einer enormen finanziellen Entschädigung vom Staat für die Akte...

Nach dem Angriff auf Abir Moussi fordert Ghannouchi, den Sit-In der Neo-„Destour“-Party mit Gewalt...

Rached Ghannouchi, der tunesische Parlamentspräsident, hat eine Beschwerde gegen den Neo Destour Bloc eingereicht, weil er die Aufgaben des Parlaments nach den jüngsten Scharmützeln und Angriffen im Parlament gestört hat. Ghannouchis Beschwerde kam zwei Tage,...

Rechenschaftssitzung im tunesischen Parlament, arabische Tour durch Mechichi auf der Suche nach Finanzierung

Am Montag wird das tunesische Parlament eine Rechenschaftssitzung für sechs Minister der Regierung von Hichem Mechichi abhalten. Auf der Facebook-Seite des Parlaments wurde gestern, Sonntag, eine Erklärung veröffentlicht, in der es heißt: „Das Repräsentantenhaus wird...

Türkei unter Kontrolle eines neuen Migrationsstroms?

Mehr als 1.400 Migranten kamen am 17. Mai 2021 in Lampedusa an. In Italien machen nicht nur Politiker wie Andrea Delmastro von der postfaschistischen Partei „Brüder Italiens“ Ankara für den jüngsten Anstieg der Anzahl...

Autoritätserfahrung der Islamisten nach dem arabischen Frühling: Tunesien und Ägypten als Vorbild

Wie kann man ein Jahrzehnt nach dem Ausbruch des Arabischen Frühlings die Erfahrung der Islamisten an der Macht lesen? Was hat sich an den Menschen verändert und was haben sie selbst verändert? Hat die...

Die Rashad-Bewegung weckt die Angst vor der Rückkehr von Islamisten in Algerien

Die islamische Rashad-Bewegung hat kürzlich die politische Szene in Algerien angeführt, als eine Gruppe von Anwälten forderte, die Bewegung als „terroristische Organisation“ einzustufen. Es tauchten Vorwürfe über die türkische Rolle bei der Unterstützung der...

Neun Flüge von Syrien nach Libyen, Angst vor der Injektion von Drogen und Söldnern

Die auf afrikanische Angelegenheiten spezialisierte Website des Africa Report warnt vor weiteren "Söldnern und Drogen, die nach Libyen geschickt werden". Die Website weist auf eine Zunahme der Flüge zwischen Syrien und Libyen in den...

Libyen: Wir sind entschlossen, die Türkei und alle ausländischen Streitkräfte außer Landes zu vertreiben

Libyen ist entschlossen, die Türkei aus dem Land zu vertreiben, sagte der libysche Außenminister Najla Mangoush am Freitag und stellte fest, dass die Regierung einen Dialog mit Ankara aufgenommen hat. Dies geschah während einer Anhörung...

Neue Gruppe syrischer Kämpfer auf dem Weg nach Libyen

Syrische Menschenrechtsquellen haben ergeben, dass die Türkei eine neue Gruppe syrischer Kämpfer nach Libyen geschickt hat, anstatt die dort stationierten Gruppen zurückzuziehen, und darauf hingewiesen, dass der Prozess der Rückkehr von Kämpfern aus Libyen...