Milliarden Dollar ins Ausland geschmuggelt: Libanesische Justiz verfolgt Schmuggler

الحرك الشعبي اللبناني

Trotz der drückenden Wirtschaftskrise im Libanon ist finanzielle und wirtschaftliche Korruption immer noch der Meister der Szene. Während die libanesische Bankenunion aufgrund der sich verschlechternden wirtschaftlichen Lage im Libanon die zurückgezogenen Beträge für ihre Kunden begrenzt hat, ergaben Untersuchungen, dass mehr als zehn libanesische Beamte am Schmuggel von rund einer Milliarde US-Dollar im Ausland beteiligt sind, was zur Ankündigung eines Pakets strenger Sanktionen führte an einigen libanesischen Banken.

Die libanesische Staatsanwaltschaft ist bereit, das Vermögen von 20 Banken im Land einzufrieren, teilten Gerichtsquellen am Donnerstag mit. Die Quellen fügten hinzu, dass die Staatsanwaltschaft auch Immobilien von 20 Bankpräsidenten einfrieren wird.

Dies geschieht vor dem Hintergrund, dass einige libanesische Bankangestellte beschuldigt wurden, innerhalb der letzten zwei Monate 2,3 Milliarden Dollar ins Ausland transferiert zu haben. Am vergangenen Montag hörte der libanesische Finanzstaatsanwalt Ali Ibrahim Aussagen von 15 Bankbeamten zu, wonach trotz der Liquiditätskrise und der strengen Beschränkungen der Geldbewegung im Libanon mehr als eine Milliarde Dollar ins Ausland transferiert wurden.

Der Libanon erlebt die schlimmste Wirtschaftskrise seit dem Bürgerkrieg von 1975-1990, bedroht die Arbeitsplätze und das Leben der Bürger und führt zu einer schweren Liquiditätskrise, die zu einem kontinuierlichen Anstieg der Preise für Grundstoffe führt.

Die Untersuchungen befassten sich mit Schlüsselthemen, die die öffentliche Meinung in letzter Zeit beschäftigt und das Vertrauen der Öffentlichkeit in den Bankensektor erschüttert haben, zitierte die Nachrichtenagentur Al Arabiya Net eine ungenannte Quelle.

Das wichtigste Problem ist der Grund für die Überweisung der beträchtlichen Mittel der Bankinhaber ins Ausland, was die Liquidität auf den internen Finanzmärkten schwächte und zu einem Verbot führte, das Geld der Kunden in US-Dollar und Fremdwährung abzuheben Das Verbot gilt nicht für die Testamentsvollstrecker, fügte die Quelle hinzu.

Dies geschieht, weil der Libanon immer noch nach einer Lösung für seine politische Krise sucht, die die heftigste Wirtschaftskrise seit dem Bürgerkrieg Ende des letzten Jahrhunderts verursacht hat.

Die libanesischen Behörden haben kürzlich eine Reihe wichtiger Resolutionen zum Bankensektor herausgegeben, in denen das Kabinett einen Gesetzesentwurf zur Aufhebung des Bankgeheimnisses genehmigte und der Staatsanwalt beschloss, das Vermögen von 20 Banken einzufrieren.

Laut Reuters sagte die libanesische Justizministerin Mary Claude Najm, das Gesetz über das Bankgeheimnis sei bereits verabschiedet worden.

In diesem Zusammenhang beschloss der Finanzstaatsanwalt, Richter Ali Ibrahim, ein Aktivitätsschild auf das Vermögen von 20 libanesischen Banken zu setzen und dies der Generaldirektion für Immobilienangelegenheiten, dem Handelsregistersekretariat, dem Transport- und dem Handelsregister zu melden Maschinenverwaltung und der Gouverneur der Bank of Lebanon, der Bankenvereinigung und der Finanzmarktbehörde.

Die No-Act-Entscheidung umfasste auch die Präsidenten und Vorsitzenden der Banken.

Die libanesische Justiz hat seit Beginn des libanesischen Aufstands am 17. Oktober begonnen, die Vorsitzenden der libanesischen Banken zum Fall des Geldtransfers ins Ausland zu befragen.

Vor einigen Tagen kündigte der libanesische Premierminister Hassan Diab in einer Rede vor dem diplomatischen Sektor in der Hauptstadt Beirut an, dass der Libanon die Libanesen aufgrund dieser Schwäche, die zu Impotenz werden kann, nicht mehr schützen kann.

„Wir stehen heute vor großen Dilemmata, während die Mechanismen des Staates immer noch von rostigen sektiererischen Beschränkungen, engen Korruptionsketten, unausgewogenem Management und mangelnder Sicht in Institutionen gefesselt sind“, fügte Diab in seiner Rede vom Regierungssitz hinzu.

„Diese Regierung wusste, dass ihre Last schwer und ihre Mission kompliziert ist, aber wir sind entschlossen, die Komplikationen abzubauen. den Libanon zum Staatskonzept zu bewegen und chronische Probleme zu lösen “, fuhr der libanesische Premierminister fort.

Alle Veröffentlichungsrechte und Urheberrechte sind dem MENA Forschungs- und Studienzentrum vorbehalten.